SV Baltringen Fupa News

Aktuelle Vereinsnachrichten für SV Baltringen.
  1. In den bisherigen 119 Partien gab es 403 Treffer für die Fans zu bejubeln, was wie in der Vorsaison einem Schnitt von 3,4 Toren pro Partie entspricht. In 30 Spielen fielen fünf oder mehr Treffer, das unbeliebte torlose Remis gab es nur sieben Mal. Die torreichste Partie gab es am 13. Spieltag beim 8:3-Sieg des VfB Gutenzell in Ummendorf zu vermelden, dem stand der 7:3-Sieg des SV Mietingen gegen die TSG Achstetten am achten Spieltag nur wenig nach.
  2. Biberach - Winterpause in der Fußball-Bezirksliga Riß: Staffelleiter Gerhard Ehrlicher hat den komplett ausgefallenen 14. Spieltag großteils für Ostermontag 2019 neu angesetzt. Aufsteiger Baustetten hat als einzige Mannschaft schon 17 Spiele absolviert und somit in der am 17. März startenden Frühjahrsrunde gleich zwei spielfreie Tage. Die Halbjahrestabelle ist aber durchsichtig genug, um Trends und Tendenzen für die Restsaison erkennen zu können.
  3. Der Tabellenführer FV Biberach II und der Zweite SV Eberhardzell II haben sich im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B I mit einem 0:0 getrennt. Die Kreisstädter gehen mit einem Spiel weniger und einem Punkt mehr als Spitzenreiter in die Winterpause.
  4. Der SV Sulmetingen hat in der Fußball-Bezirksliga Riß von der Niederlage des VfB Gutenzell im Spitzenspiel nicht profitieren können und unterlag auf eigenem Platz gegen Steinhausen. Punktgleich hinter dem Dritten gehen die SF Schwendi in die Winterpause. Am Tabellenende gehen gleich drei Teams punktgleich in die Pause. Reinstetten siegte beim SV Ringschnait mit 1:0, Ummendorf gewann das Kellerduell gegen Achstetten ebenfalls mit 1:0.
  5. Biberach - Der letzte Spieltag der Bezirksliga Riß im Fußballjahr 2018, der am Samstag, 24. November, ausgetragen wird, hat es nochmals in sich. Wintermeister Mietingen gastiert beim Zweiten Gutenzell. Der punktgleiche Dritte SV Sulmetingen ist Gastgeber des unberechenbaren SV Steinhausen. Im Kellerduell empfängt Ummendorf die TSG Achstetten, der SV Ringschnait auf dem Biberacher Kunstrasenplatz den SV Reinstetten. Anpfiff ist bei allen Spielen um 14.30 Uhr.